• MeinFrankfurt…

    …ist auch im kühlen Morgendunst sehr schön.

  • Der Gang übers Notebook

    Ein ganz außergewöhnliches Shooting mit einem lebendigen Falken auf einem Notebook hatten wir kürzlich im Studio. Wir waren ja erst sehr skeptisch, ob der Vogel  auf dem Notebook auch richtig posen wird. Aber der Falkner hatte seinen Schützling sehr gut erzogen. Wir waren äußerst überrascht, mit welcher Ruhe und Gelassenheit unser tierisches Model mitgespielt hat.

  • Baudokumentation mit Foto und Video

    Die Kombination unserer Spezialisierung aus Menschenfotografie und Architekturfotografie hat sich über die Jahre für unsere Kunden aus der Immobilienwirtschaft in der Erstellung von vielseitigen und authentischen Baudokumentationen ausgeprägt. Wir unterstützen visuell den gesamten Kommunikations- und Akquisitionsprozess und dies in allen Phasen, vom Baggerbiß bis zum fertigen Gebäude.
    Unsere Kunden schätzen unserer Erfahrung in der Eventfotografie für die Dokumentation der typischen Veranstaltungen wie Baggerbiß, Spatenstich, Grundsteinlegung, Richtfest und Einweihung.

    Bei der Abschlußdokumentation der fertigen Gebäude, wo es eher um die reine Architekturfotografie der Innenräume und Außenansichten geht, entstehen Fotos und Videos in moderner Bildsprache. Wobei wir auch hier stets auf der Suche nach den besonderen Motiven sind.

    Thematisch verwandter Artikel:
    Es geht höher am Frankfurter Flughafen

  • Ansichtssache in Frankfurt am Main


    Mit einem Blick soll ein Bauwerk, ein Raum, eine Ansicht vermittelt werden. Das ist Architekturfotografie. Hier ein Beispiel aus Frankfurt am Main. Schmale Dächer und spitze Giebel ragen wie drei kleine Prinzen in die Höhe, zeigen aber auch die für das Viertel (Alt Sachsenhausen, Rittergasse 101) typische Kleinteiligkeit. Ursprünglich war dies der Frankensteiner Hof, ein Adelssitz. Nach der Kriegszerstörung wurde hier das Amt für Entwässerung errichtet. Heute ist der Komplex umgebaut zu Wohnungen, Ateliers und Sozialrathaus.

     

    Thematisch verwandte Artikel:
    Frankfurt – Alles im Fluß
    Das ist Frankfurt am Main
    Frankfurter Brücken
    Frankfurter Blick nach oben

  • Frankfurter Blick nach oben


    Schlank und schmal kommt es daher und begrüßt den Messebesucher von weitem. Das Torhaus der Frankfurter Messe. Auch Innen ist es schlank, schmal und hell und läßt den Besucher in seinem Innersten weit nach oben schauen.

    Das Messe Torhaus ist ein 117 m hohes Gebäude in Frankfurt am Main und wurde 1984 erbaut. Es teilt das Messegelände in einen östlichen und einen westlichen Geländeteil. Der Architekt Oswald Mathias Ungers stellte damit plastisch die Bestimmung des Torhauses als „Tor zu Frankfurt“ dar.

    Thematisch verwandte Artikel:
    Frankfurt – Alles im Fluß
    Das ist Frankfurt am Main
    Frankfurter Main-Brücken

  • Voll der Mond am Firmament, erglänzt die See


    Ein Tag neigt sich dem Ende. Der Vollmond im Dialog der stillen See. Das sanfte Wellenspiel bricht im silbernen Licht. Die helle Nacht voller Schatten. Wolkenfetzen ziehen im Wind. Bald ein neuer Tag beginnt. Gesehen in Travemünde an der Ostsee in Schleswig-Holstein.